Bars

Das Nachtleben in Ibiza-Stadt

Ibiza-Stadt hat ein großartiges Nachtleben, hier gibt es Bars jeder Art. Die Bars sind vor allem in den Vierteln Sa Penya und La Marina zu finden. Zwischen den Mauern der Altstadt und dem Hafenbecken pulsiert das Leben bei Nacht.

Entlang der Hafenpromenade – bei Nacht erwacht das Leben

Die Promenade entlang des Hafenbeckens unterhalb der Altstadt ist abschnittweise mit Bars gesäumt. Tagsüber ist es ruhig, aber in den frühen Nachtstunden ändert sich das grundlegend.

Um die Atmosphäre zu genießen und sich einen Überblick zu verschaffen, ist es am besten durch die Gegend zu schlendern. Ein erhebliches Maß an Standhaftigkeit ist nötig, um es bis zum Ende der Hafenpromenade zu schaffen, denn Werber der Bars machen auf „ihre“ Läden aufmerksam und versuchen Passanten zur Einkehr zu überreden.

Im Laufe des Abends sorgen dann die vorbeiziehenden Karawanen der großen Diskotheken für Unterhaltung. Die Darbietungen geben einen Vorgeschmack auf die jeweilige Nacht in der Diskothek. Ziel ist die Passanten zu überzeugen, statt den Abend mit einem Cocktail ausklingen zu lassen, doch noch in eine Disko weiterzuziehen.

Carrer la Mare de Déu – das LGBT-Paradis

Weiter Richtung seeseitigem Ende der Hafenpromenade lohnt es sich, einen Blick in die parallel verlaufende Gasse zu werfen, denn dort pulsiert das LGBT-Nachtleben.

Viele Bars wenden sich an Gays, besonders im Carrer la Mare de Déu, der auch als Calle de la Virgin bekannt ist. Gut gebaute Männer servieren mit freiem Oberkörper Drinks und sind ein Blickfang für Passanten. Vor anderen Bars locken Transvestiten die Gäste.

In dem Viertel ist schließlich noch die Disco Anfora zu erwähnen, die sich an Schwule wendet. Dark Room und Videoräume runden das Angebot ab. Eine andere LGBT-Institutionen in direkter Nähe ist das Lola’s.

Ibiza Nueva / Botafoc – Gehobenes Nachtleben

Weniger belebt ist es auf der anderen Seite des Hafenbeckens, entlang des Passeig Joan Carles I und in den landseitigen Straßen. Allerdings gibt es auch dort einige sehr interessante Lokalitäten. Diese bauen nicht auf spontane Passanten, sondern auf gezielt die Bars ansteuernde Gäste.

Am Passeig Joan Carles I befindet sich das Casino von Ibiza. Nicht nur entlang der Promenade gibt es Locations, auch auf dem Gelände der beiden Sportboothäfen haben sich gehobene Bars und ähnliches angesiedelt.

Viele Bars und natürlich auch das Casino achten auf die Einhaltung eines gewissen Dresscodes. Manche Bars lehnen Gäste mit kurzen Hosen ab, andere haben weitergehende Voraussetzungen. In dieser Gegend, etwas weiter landseitig, befinden sich sowohl das Hotel Pacha als auch der Club Pacha.

Ibiza Stadt Nachtleben

Nachtleben in Ibiza-Stadt